text&beat

The Great Hans Unstern Swindle

Freitag, 21. März 2014, 20 Uhr

The Great Hans Unstern Swindle

Konzert und Gespräch mit dem Musiker und Lyriker Hans Unstern

Als Musiker ist Unstern schon seit Jahren eine große Nummer. Die „Zeit“ feierte ihn als die Lady Gaga der Indieszene. 2012 hat Unstern sein Lyrikdebüt bei Merve herausgebracht, als Arbeit eines Kollektivs großer Namen. Außerhalb von Konzerten tritt Unstern nicht auf. Aber uns stellt er sich dennoch zum Gespräch. Exzeptionell? Exorbitant? Oder einfach nur verwirrend? Ja, so ist die Autorschaft im Zeitalter des Pop. Und der erobert jetzt auch die Lyrik. Ein Gespräch über große Zeilen, dichte Verse und schräge Töne.

Anschließend Konzert mit Hans Unstern und Band

Hans Unstern kommt mit neuem Album auf Tour. Das klingt lauter, frecher und grooviger als der Vorgänger Kratz Dich Raus. Unstern bringt wieder ein in sich geschlossenes Konzept mit spielverliebter Band, eigenwilliger Licht- und Schattenshow und selbst gebauten Instrumenten auf die Bühne – mit dem großen Unterschied: das Publikum ist eingeladen sich zu bewegen.

Supporting Act: Mary Ocher (Buback-Tonträger)    www.maryocher.com

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 12,- / ermäßigt 10,- // (Vorverkauf: www.gastspielreisen.tickets.de)
Moderation: Christian Metz
Veranstaltungsort: Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt